Für personalisierte Produkte besteht kein Widerrufsrecht!

Festgehalten ist dies im BGB § 312d, Absatz 4, Punkt 1:

»Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (...)«. Der Gesetzestext ist einzusehen unter http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__312d.html

Ebenso ausgeschlossen ist eine Rückgabe eines personalisierten Produkts – natürlich mit Ausnahme einer berechtigten Reklamation.

Wenn Sie Beanstandungen haben, melden Sie sich bitte unmittelbar nach Erhalt der Ware.